Der Verband

Gründung in 2019

Der Deutsche Verband der Resilienz-Trainer*innen (DVRT) wurde am 15. Dezember 2019 gegründet. Im Rahmen der jährlichen Resilienztraining-Tagung in Göttingen waren insgesamt 28 ausgebildete Resilienz-Trainer*innen zur Gründung anwesend. Nach der gemeinsamen Verabschiedung der Satzung konnte bereits der erste Vorstand gewählt werden. Im weiteren Verlauf des ersten Jahres werden nun die formalen Voraussetzungen abgeschlossen und die nötige Infrastruktur aufgebaut.

Ziel des Verbandes

Das wichtigste Ziel des Verbandes: Das Thema „Resilienz“ sowohl in Unternehmen als auch bei Privatpersonen transparenter und bekannter zu machen. Gerade die aktuelle Corona-Pandemie hat deutlich gezeigt, wie wichtig es ist, in Krisen einerseits handlungsfähig zu bleiben und andererseits auch für künftige Krisen gerüstet zu sein. Das gilt für die individuelle wie auch für die organisationale Resilienz.

Individuum, Team und Führung wachsen mit ihrer Resilienz-Kompetenz.

 

Unsere Haltung haben wir in unserem Signet grafisch umgesetzt:

Resilienz soll Menschen, Teams und die Führung in Unternehmen dabei unterstützen, Veränderungsprozesse kraftvoll und lösungsorientiert umzusetzen. Dabei ist es wichtig, Bewährtes zu würdigen, gewohnte Muster zu hinterfragen und offen für neue Perspektiven und Möglichkeiten zu sein.

Weitere Ziele

Der Verband hat außerdem das Ziel, die Reputation fachlich qualifizierter Trainer über einheitliche Qualitätskriterien zu stärken und über ein Zertifizierungssiegel (in Vorbereitung) sichtbar zu machen.

Regelmäßige Fortbildungen und die zentrale Bereitstellung aktueller Informationen und Ressourcen (z. B. Forschungsergebnisse, Initiativen, Projekte) entwickeln und erweitern die Kompetenzen der Mitglieder in einer dynamischen Umwelt.

Der Verband plant einen engen Austausch sowohl mit seinen Mitgliedern und Fachgruppen, als auch mit externen Partnern. Dazu zählen beispielsweise Forschungsinstitute, Hochschulen, Berufsverbände, Wirtschafts-Unternehmen und auch die Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP).

 

Meine Vision ist es, Resilienz-Trainer mit unterschiedlichen Ausbildungspfaden sowie alle, die sich für dieses Thema interessieren, zu vernetzen. Um gemeinsam dieses wichtige und spannende Thema weiter zu entwickeln.

Sebastian Mauritz, 1. Vorsitzender des DRVT und Gründer des Verbandes.

Aktueller Vorstand:

Sebastian Mauritz, 1. Vorsitzender
Stefanie Diehl, 2. Vorsitzende
Daniel Röse, Finanzvorstand
Max Beier, Vorstand Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bettina Tittel, Vorstand Marketing und Werbung