Willkommen beim
Bundesverband Deutscher Resilienz-Trainer*innen (DVRT) e.V. i.G.

Das Thema „Resilienz“ ist in Zeiten der Corona-Pandemie aktueller denn je:

Ob als Privatperson, Angestellter oder Unternehmer – in Krisenzeiten wird den Menschen schnell bewusst, wie wichtig es ist, Herausforderungen ressourcenorientiert zu begegnen. Im besten Fall verlässt man eine Krise gestärkt mit neuen Perspektiven und Möglichkeiten. Krisen fordern und fördern Ressourcen.

Aber was ist unter eigentlich „Resilienz“ zu verstehen? Wie kommt es, dass manche Menschen deutlicher gelassener mit Herausforderungen und Belastungen im Leben umgehen können?

Diese und weitere Fragen möchten wir in Zukunft in unserem Verband und auf dieser Website erörtern. Dafür tritt der DVRT mit seinen Mitgliedern an und möchte bei der professionellen Umsetzung des Resilenz-Konzeptzs seinen Beitrag leisten.

 

Der Verband der Deutschen Resilienz-Trainer*innen (DVRT) sieht seine Aufgabe darin, das Konzept von „Resilienz“ transparent zu machen, um es in Gesellschaft und Wirtschaft nachhaltig zu etablieren.

Voraussetzung dafür ist eine fundierte Qualifikation unserer Trainer*innen. Resilienz braucht eine Vielfalt an Schnittstellen-Kompetenzen aus unterschiedlichen Disziplinen (z. B. Ingenieurwissenschaft, Betriebswirtschaft, Pädagogik, Soziologie u. v. m.) Mehr dazu im Bereich Verband.

Ebenso wird eine Öffnung des Verbandes für unterschiedliche Ausbildungsinstitute sowie Kooperationen mit anderen Verbänden, Hochschulen oder Unternehmen sowie der zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) angestrebt. Resilienz braucht diese interdisziplinären Zugänge. – Und gleichzeitig ein professionelles Fundament. Das ist unsere Mission.

Sie möchten gerne
Mitglied werden?

Wenn Sie die von uns definierten Anforderungen erfüllen und sich bei uns einbringen möchten, kommen Sie an Bord!
Für eine Überprüfung Ihrer individuellen Voraussetzungen nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf.